Unsere Jugend-Schützinnen und -Schützen waren beim MSB Jugendpokal am 17. Juli eine Macht. Mit den Coaches Shawn Lamb und Oliver Fünfgelder an ihrer Seite erlebten sie einen tollen Tag und erzielten großartige Ergebnisse.
Hier geht's zur Bildergalerie und zu den Einzelergebnissen:

Nach 11 Jahren ist Schluss: Oliver Fünfgelder (Mitte), der zusammen mit seiner Frau Sabine Fünfgelder die Bogenabteilung aufgebaut hat (erst beim SSV Belmbach, dann bei der SPVGG Roth), übergibt den Staffelstab an Philipp Bauer (rechts). Auch Stellvertreter Martin Ebert (links) gibt sein Amt als bisheriger Stellvertreter ab.

Bei der Bogen-Abteilungsversammlung am 26. Juni 2022 hat Oliver Fünfgelder seinen letzten Bericht gehalten und noch einmal Revue passieren lassen, wie erfolgreich die Abteilung da steht. Nun will er sich wieder selbst mehr sportlich einbringen.

Weitere Fotos und Informationen zur neue Mannschaft gibt's hier:

Die 2. Mannschaft: Mirja Diwald, Renée Diwald, Oskar Zurak, Vincent Zurak und Sascha Heindl (nicht im Bild)Die Gau-Rundenwettkämpfe im Freien, die in diesem Jahr nach zwei Jahren Corona-Pandemie endlich wieder normal ablaufen konnten, sind mittlerweile für unsere Mannschaften beendet. Die SpVgg Roth war insgesamt mit drei Mannschaften in der Gauliga und der A-Klasse vertreten. 
Die erste Mannschaft (Martin Ebert, Leonie Ebert, Christian Putz, Wolfgang Tonkel und Lukas Rascher) konnte sich am Ende auf dem 3. Platz der Gauliga platzieren mit 4:4 Matchpunkten und 3474,5 Ringen. Da es bei den Rundenwettkämpfen eine Faktorwertung gibt, um den unterschiedlichen Bogenarten gerecht zu werden, ergeben sich kalkulatorisch unrunde Ringzahlen. Sieger in der Gauliga wird voraussichtlich die SSG Röttenbach (deren letzter Wettkampf steht zur Stunde noch aus).
In der A-Klasse waren wir mit zwei Mannschaften vertreten. In der Mannschaft SpVgg Roth 2 gingen Mirja und Renée Diwald, Vincent und Oskar Zurak und Sascha Heindl an den Start. In unserer jüngsten Mannschaft war es für alle außer Oskar die allererste Saison Rundenwettkämpfe. Und in dieser haben sie sich sehr gut geschlagen. So konnten sie am Ende mit 6:4 Matchpunkten und 4356,7 Ringe einen sehr guten 3. Platz erzielen. Die dritte Mannschaft (Björn Diwald, Shawn Lamb, Oliver und Sabine Fünfgelder) konnten sich mit 10:0 Matchpunkten an die Spitze der A-Klasse setzen. Den 2. Platz der A-Klasse erreichte die Mannschaft Kornburg 1.
Mit diesen Ergebnissen stehen uns im nächsten Jahr zwei Startplätze in der Gauliga und mindestens einer in der A-Klasse zur Verfügung. Damit haben wir eine solide Basis, allen interessierten unseres Vereins einen Startplatz bei einem Rundenwettkampf bieten zu können.

 

 

Renée Diwald wird Bezirksmeisterin, Philipp Bauer holt Bronze im Einzelwettbewerb, unsere Recurve Herren mit Marcus Seitz, Shawn Lamb und Philipp Bauer landen ebenfalls auf dem Bronze-Stockerl.

Bei kühlen Temperaturen, böigen Winden und am Sonntag auch noch Regen waren die Bezirksmeisterschaften am 28./29. Mai 22 in Dinkelsbühl für unsere Schützinnen und Schützen eine echte Herausforderung.

Gut lief es für die zwei Starterinnen und einen Starter am Samstag mit noch moderaten Wetterbedingungen:

Stark vertreten: Bei den Gaumeisterschaften in Kornburg war unser Team stark vertreten. Die Gaumeisterschaften wurden mit den Nürnbergern gemeinsam augetragen. Erfreulich: Sieben Schützinnen und Schützen der "Spieli" konnten sich zu den Bezirksmeisterschaften am 28./29. Mai in Dinkelsbühl qualifizieren.

Hier geht's zu weiteren Bildern und zu den Ergebnissen:

Unterkategorien